Startseite   |Steinmauer      

Begehbare Trockensteinmauer aus altem Steinmaterial mit Öko-Elementen

Nistmöglichkeiten für Höhlen- und Halbhöhlenbrüter,

Nischen für Nützlinge und Hummelkasten,

Höhlen im Fundament für Amphibien und Reptilien,

Igelhöhle für Überwinterung

Die Daten der freistehenden Steinmauer:

Länge 7,50 m, Breite Fundament 0,80 bis 1,20 m, Breite Krone 0,40 bis 0,80 m, Mauerhöhe 2,40 m

Arbeitszeit: insgesamt 150 Std. ohne Materialbeschaffung

Material: 25 to Waldviertler Gneis (Abbruchmaterial aus dem südlichen Waldviertel)

Fundamentarbeiten, Steine mit mehr als 100 kg Gewicht und lange und schwere Binderseine, dazwischen genügend Keilsteine

freistehende Mauer mit 3 Nischen und 1 Stiege mit 18 Stufen damit diese begehbar wird

die alten Steine lassen sich sehr gut vermauern, wenig Arbeit mit der Steinbearbeitung

im Fundamentbereich werden die Keilsteine zusätzlich mit einem Erde-/Sandgemisch verdichtet (Amphibien)

Steinstufen aus Mühlviertler Ganit , vorne liegen bereits die Kronensteine

die fertigen Nisthöhlen der Fa. Schwegler werden eingemauert

Bepflanzungen vor der Mauer, mediterrane Pflanzen und Wein

Gesamtansicht Hütte und Steinmauer

Mauer und Hütte

passt sich sehr gut in den angrenzenden Gemüsegarten ein

(C) Copyright 2020 JDB Johann Datzberger e.U.

Eine Verwendung der Bilder für private bzw. gewerbliche Zwecke ist untersagt.

 
© 2020 by Datzberger Hans
A-3321 Stephanshart, Florianistrasse 9, Tel.: 0043 664 73837177
Kontakt e-mail office@datzberger.net